Verarbeitung von Mauerwerk auf einem neuen Level

Neue Maßstäbe bei der Verarbeitung von Mauerwerk: Das maxit mörtelpad sorgt für deutliche Zeitersparnis und höchste Qualität – zielsicherer und einfacher als je zuvor.

 

Maurerkelle? Mörtelsilo? Mischmaschine? Hilfsmittel, die früher das Bild einer Baustelle prägten, sind nun praktisch nicht mehr nötig. Das maxit mörtelpad lässt sich schnell, sauber und sicher verarbeiten. Dabei entfällt das Anmischen von Mörtel und das Reinigen des Werkzeugs ersatzlos. Auf diese Weise kann sich der Maurer auf den eigentlichen Vorgang des Mauerns konzentrieren. Das Resultat: Die nächste evolutionäre Stufe von Mauerwerk, die wir "Mauerwerk 3.0" nennen.

Vorteile der Verarbeitung auf einen Blick

  • Zeitersparnis bei der Vor- und Nachbereitung des Mauerwerks
  • bis zu 30 Prozent mehr Arbeitsleistung als bei herkömmlicher Verarbeitug
  • bis zu 95 Prozent weniger Gewichtsbelastung für den Verarbeiter
  • Leicht verständliche Verarbeitung
  • Zielorientierte Herstellung von qualitativ hochwertigem Mauerwerk
  • Unabhängigkeit von zusätzlichen Arbeitsutensilien (Anwendungs- und Kostenvorteil)
  • Größere Sauberkeit auf der Baustelle

In sechs Schritten zum Mauerwerk 3.0


Die Redaktion der Zeitschrift bauhandwerk hat das Mauern mit Plansteinen und den Mörtelpads von Franken-Maxit ausprobiert